Menschen setzen Puzzelteile zusammen.
Matching Funds
Matching Funds

Richten Sie in Ihrem Unternehmen einen Matching Fund ein. Damit fördern Sie die Motivation Ihrer Belegschaft für gesellschaftliches Engagement und steigern den Wert jeder Zeit- und Geldspende.
 
Die Möglichkeiten sind vielfältig:
 
  • Pro Jahr und Beschäftigtem stellen Sie im Matching Fund einen festen Geldbetrag zur Verfügung, mit dem Sie deren Spenden an Hilfsorganisationen verdoppeln, aufrunden oder jeweils um einen festgelegten Euro-Betrag erhöhen.
  • Auch ehrenamtliches Engagement Ihrer Beschäftigten kann pro geleisteter ehrenamtlicher Arbeitsstunde durch eine Matching Fund-Spende an die unterstützte Organisation honoriert werden.
  • Bei Spendenaktionen innerhalb Ihres Unternehmens kündigen Sie vorab an, den erreichten Gesamtbetrag zu verdoppeln. Oder Sie gehen mit einer Spende in Vorleistung und bieten an, diese zu verdoppeln, wenn durch Mitarbeiterspenden der gleiche Betrag zusammenkommt. Dies bietet einen zusätzlichen Anreiz für die Beteiligung und erhöht das Spendenergebnis immens.
  • Unterstützen Sie eine Spendenaktion einer Caritas-Einrichtung. Auch hier können Sie Sammlungen „ankurbeln“, indem Sie pro Spende einen bestimmten Betrag drauflegen oder den Gesamtbetrag verdoppeln. Als „Dritter im Bunde“ helfen Sie unseren Einrichtungen auf diese Art, benötigte Eigenmittel zur Realisierung wichtiger Projekte schneller aufzubringen.
 
Tipp: Matching Funds eignen sich gut als Baustein Ihrer Charity-online-Aktion.
Ansprechpartnerin
Foto von Frau Furlan
Julia Furlan

Unternehmens-und Stiftungs-
kooperationen


Tel.: 089 55169 296

Email:
julia.furlan@
caritasmuenchen.de
Ansprechpartnerin
Astrid Merkl
Astrid Merkl

Unternehmens-und Stiftungs-
kooperationen


Tel.: 089 55169 351

Email: astrid.merkl@
caritasmuenchen.de