Portrait von kleinem Mädchen.
Engel gesucht!
Engel gesucht! Damit Weihnachten für alle ein frohes Fest wird.
Die Aktion ADVENTSENGEL wirbt jedes Jahr zu Weihnachten um Spenden für den Kinder- und Jugendfonds der Caritas. Dabei werden verschiedene Projekte vorgestellt, die Kinder, Jugendliche oder Familien in ganz unterschiedlichen Lebenslagen und mit unterschiedlichen Bedürfnissen unterstützen. Denn so vielfältig die Not der Menschen ist, so vielfältig sind auch die Projekte mit denen hier ganz individuell geholfen wird.
Kinder mit Familienpatin beim Vorlesen.
Beistehen mit Rat und Tat

Für Kinder ist die Familie der wichtigste Ort, den es gibt. Umso mehr leiden sie, wenn das Zusammenleben schwierig wird. Die schwere Erkrankung von Mutter oder Vater, der Verlust des Arbeitsplatzes, Geldsorgen oder vom Alltag überforderte Eltern sind häufige Ursachen für solche Krisen. Die Caritas hilft auf vielfältige Weise. In solch schwierigen Situationen stehen beispielsweise Familienpflegerinnen und -patinnen mit Rat und Tat zur Seite. Dabei liegt ihnen das Wohl der Kinder besonders am Herzen. Sie sind zuverlässig für diese da, helfen bei den Hausaufgaben und sorgen dafür, dass das Leben der Familie wieder ins Gleichgewicht kommt. Auch für die Ausbildung und Fahrten ehrenamtlicher Familienpatinnen der Caritas werden Spenden dringend gebraucht.
Junge im Rollstuhl pflückt Äpfel.
Natur erleben: ein Geschenk für behinderte Kinder

Kinder und Jugendliche mit einer oder mehreren Behinderungen brauchen in vielen Situationen besondere Unterstützung. Die Caritas nimmt sich ihrer
an. So auch in der Tagesstätte „Klara von Assisi“ in Rosenheim. Hier werden die Mädchen und Jungen gefördert und lernen, was nötig ist, um im Alltag besser zurechtzukommen. Gleichzeitig wissen die Eltern ihre Kinder gut aufgehoben. Ein ganz besonderes Geschenk sind die gemeinsamen Ausflüge in die Natur. Begleitet von Mitarbeitern der Caritas und ehrenamtlichen Helfern lernen die Kinder gemeinsam heimische Pflanzen und Tiere kennen und erleben die Jahreszeiten hautnah. Möglich sind diese Ausflüge dank großzügiger Spenderinnen und Spender.
Kleine Hilfen, große Wirkung

Wenn die Tochter oder der Sohn schwer krank wird, muss häufig ein Elternteil vorübergehend die Arbeit aufgeben, um ganz für das Kind da zu sein. Viele ärmere Familien geraten dadurch unverschuldet in große finanzielle Not. So auch Familie L.*, die mit ihren Töchtern im Landkreis
Erding wohnt und kein Auto besitzt. Als die Ärzte bei beiden Mädchen eine gefährliche Blutarmut feststellen, bricht eine Welt zusammen. Wöchentliche Bluttransfusionen und Untersuchungen in einer Münchener Klinik helfen. Doch für den beschwerlichen Weg dorthin mit Bus und Bahn fehlt den kranken Mädchen oft die Kraft. Taxifahrten kann sich die Familie nicht leisten. Die Caritas hilft schnell und unbürokratisch und trägt diese Kosten.
„Sie helfen meinen Mädchen und uns damit so sehr“, dankt Frau L. überglücklich. Spenden sind nötig für solch kleine Hilfen mit großer Wirkung.
Zwei Mädchen blicken in die Kamera.
„Kinderleicht“ – wertvolleHilfe für Kinder kranker Eltern

Kinder haben feine Antennen. Sie spüren, wenn ein Elternteil psychisch erkrankt oder an einer Suchterkrankung leidet. Dann gerät das Familienleben aus den Fugen und krankheitsbedingt verändert sich das Verhalten der Eltern. Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen, dass diese Mädchen und Jungen besonders gefährdet sind, später selbst ähnlich krank zu werden. Damit dies nicht passiert, hat die Caritas an mehreren Standorten in Oberbayern das Projekt „Kinderleicht“ ins Leben gerufen. Hier erhalten Mädchen und Jungen psychisch kranker oder suchtkranker Eltern alle nötigen Hilfen und sind mit ihren Nöten nicht alleine. Sie finden bei der Caritas das offene Ohr und die liebevolle Unterstützung, die sie so dringend brauchen.
Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Adventsengel
IBAN: DE70 7002 0500 0000 0055 56
BIC: BFSWDE33MUE
Spenden-Beispiele
30€
Sichern beispielsweise die monatlichen Fahrtkosten einer ehrenamtlichen Familienpatin. Sie entlastet Eltern und Kinder in Notlagen und bei Krisen. JETZT SPENDEN!
150€
Helfen unter anderem Kindern und Eltern in wirtschaftlicher Not – schnell und unbürokratisch. JETZT SPENDEN!
300€
Sind ein überaus wertvoller Beitrag für die Caritasarbeit, beispielsweise helfen wir so Kindern mit psychisch kranken oder suchtkranken Eltern oder Kindern in anderen Notlagen. JETZT SPENDEN!
80€
Ermöglichen zum Beispiel dank Spezialfahrzeugen mehrfach behinderten Kindern Gruppenausflüge in die Natur. JETZT SPENDEN!
Ansprechpartnerin
Ansprechpartnerin: Spendenbetreuung / Spendenprojekte
Irmgard Czech

Tel.: 089 55169 223
E-Mail: irmgard.czech@
caritasmuenchen.de