Transparenz

Logo ITZ - Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Für die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung ist Transparenz Ausdruck der Verantwortung kirchlicher Stiftungen in der Gesellschaft von heute. Deshalb hat sie sich der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" angeschlossen und informiert transparent, einfach und klar über ihre Struktur, ihr Engagement sowie die Mittelherkunft und -Verwendung.
Pater-Rupert-Mayer-Stiftung
rechtsfähige kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts


Hirtenstraße 4
80335 München
Gründungsjahr: 2011


1987 wurde anlässlich der Seligsprechung von Pater Rupert Mayer durch Papst Johannes Paul II. die rechtlich unselbstständige Pater-Rupert-Mayer-Stiftung gegründet, aus der die heutige rechtlich selbständige Stiftung hervorging.


Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung ist eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts (St.Nr. 143/235/65318). Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung ist als Stiftung des öffentlichen Rechts nicht unbeschränkt steuerpflichtig nach § 1 Abs. 1 KStG. Daher bedarf es keiner gesonderten Freistellungsbescheinigung.
Stiftungsrat (Stand: 18. Juni 2018):
  • Georg Falterbaum, Diözesan-Caritasdirektor, Vorsitzender
  • Thomas Schwarz, Vorstand des Diözesan-Caritasverbands, stellv. Vorsitzender
  • Prof. Dr. Egon Endres, Prof. für Sozialwissenschaften und Sozialmanagement, bis 2014 Präsident der katholischen Stiftungsfachhochschule München
  • Dr. Elke Hümmeler, Ordinariatsdirektorin
  • Prälat Hans Lindenberger, ehemaliger Diözesan-Caritasdirektor
  • Prälat Peter Neuhauser, ehemaliger Diözesan-Caritasdirektor
  • Gabriele Stark-Angermeier, Vorständin des Diözesan-Caritasverbands


Vorstand:
  • Ingeburg Wengert-Nießner, Justiziarin des Diözesan-Caritasverbands
  • Rainer Wiedemann, Leiter Finanz- und Rechnungswesen des Diözesan-Caritasverbands

Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung beschäftigt selbst keine Mitarbeiter(innen). Die Verwaltung der Stiftung erfolgt durch den Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. Eine Verwaltungsvergütung wird nicht erhoben.

Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung wurde am 23.03.2011 mit einem Stiftungskapital von 2.000.000,00 € gegründet. Per 31.12.2017 betrug das Stiftungsvermögen mit Fonds 6.451.686,44 €. Es hat sich gegenüber dem Vorjahr um 614.505,75 € erhöht.
 
Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung (ohne Treuhandvermögen) hat in 2017 Erträge in Höhe von 312.379,86 € erwirtschaftet (ohne ideelle Erträge). In 2017 sind insgesamt Spenden in Höhe von 31.485,22 € eingegangen. Es sind Spenden in Höhe von 9.000,27 € verbraucht worden. Ein Betrag von 51.675,58 € steht noch für die Verwendung zur Verfügung. Es sind Aufwendungen in Höhe von 132.474,38 € in 2017 entstanden (ohne Förderung).
 
Der als Treuhandvermögen verwaltete Vieregg-Fonds hat in 2017 Erträge in Höhe von 35.509,71 € erwirtschaftet. Es sind Aufwendungen in Höhe von 55,00 € entstanden (ohne Förderung). Es sind keine Spenden eingegangen. Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung hat 103.500,00 €, der Vieregg-Fonds 20.000,00 € für die Förderung aufgewendet.
 
Eine Grafik zur Entwicklung des Kapitals der Pater-Rupert-Mayer-Stiftung und des Vieregg-Fonds seit 2015 finden Sie hier.


Bilanz und GuV
Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung und Fonds haben in 2017 insgesamt 132.000 € für die Förderung verschiedener sozial-caritativer Projekte in der Erzdiözese München und Freising e.V. gemäß ihrer Satzung aufgewandt.
 
Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung wird auf freiwilliger Grundlage jährlich durch die BDO AWT GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.

Projektförderungen 2013-17
Die Übersicht über die geförderten Projekte 2017 folgt hier in Kürze.

Die Pater-Rupert-Mayer-Stiftung, Caritas-Stiftung zur Förderung der sozial-caritativen Arbeit in der Erzdiözese München und Freising, ist eine rechtlich selbständige, kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts, die 2011 vom Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V. gegründet wurde.
Im Berichtsjahr 2017 gab es eine Zustiftung von Privatperson in Höhe von 500.000 EUR.

Stiftungskonto
Pater-Rupert-Mayer-Stiftung
LIGA Bank
IBAN: DE12 7509 0300 0002 7000 00  
BIC: GENODEF1M05
(Hinweis: Das "O" wie "Otto" ist unterstrichen.)

Sie wünschen eine Quittung für Ihre Zustiftung oder Spende? Gerne. Bitte vermerken Sie Ihre Postanschrift im Feld "Verwendungszweck" bei Ihrer Überweisung.

Vergelt's Gott für Ihre Hilfe!
Daniela Reimeier
Stiftungsreferentin
Pater-Rupert-Mayer-Stiftung
Hirtenstraße 4
80335 München

Tel.: 089 55169  572
Fax: 089 55169  577
E-Mail: daniela.reitmeier@caritasmuenchen.de