Kontakt

Spendenprojekt
Corona Nothilfe der Caritas

Mit einem Computer aus der Krise

Eine junge Mutter kümmert sich seit der Trennung von ihrem Mann allein um ihren siebenjährigen Sohn. Alles lief gut, bis Corona-bedingt die Schule und Ganztagsbetreuung des Jungen schließen mussten. Um ihn zu Hause betreuen zu können, reichte die Frau bei der Zeitarbeitsfirma, bei der sie beschäftigt war, einen Urlaubsantrag ein. Statt einer Bewilligung erhielt sie die Kündigung. Sie wusste nicht mehr weiter und suchte Hilfe bei einer Caritas-Beratungsstelle. Neben Gesprächen half ihr ein Zuschuss für die Anschaffung eines Computers dabei, sich um eine neue Stelle bewerben und ihrem Sohn den Online-Unterricht ermöglichen zu können.

 

Nah.Am Nächsten gegen die Einsamkeit

Vor allem Kranke, Ältere und Menschen mit Behinderung sind in Gefahr, durch die Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zu vereinsamen. So erging es einer alleinstehenden Rentnerin, die aufgrund einer schweren Krankheit zur Risikogruppe gehört. Aus Angst, sich mit Covid 19 anzustecken, traute sie sich kaum mehr, ihre Wohnung zu verlassen. Erst die regelmäßigen Anrufe ihrer Caritas-Beraterin gaben ihr Halt und neuen Lebensmut. Mittlerweile traut sie sich unter Einhaltung der Hygienerichtlinien wieder unter die Menschen.

 

Material zum Schutz vor Ansteckung

Die Senioren-, Behinderten- und Palliativeinrichtungen sowie die ambulanten Dienste der Caritas benötigen weiterhin dringend Material zum Schutz vor Ansteckung. Nur so kann die Caritas gewährleisten, die Menschen in ihren Einrichtungen auch während der Pandemie bestmöglich zu betreuen. Gleichzeitig unterstützt die Caritas Besuche durch die Angehörigen, um Heimbewohner/innen vor Einsamkeit zu bewahren. 

 

Bitte engagieren Sie sich jetzt mit Ihrer Caritas! In der Krise ist Ihre Hilfe wertvoller und unverzichtbarer denn je!

 

Danke von Herzen für Ihre Solidarität!

Mit Ihrer Mitmenschlichkeit ermöglichen Sie, die Krise gemeinsam zu meistern.

Eine Frau setz einer älteren Dame eine Schutzmaske auf | © ocskay mark

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck Corona-Nothilfe Caritas
IBAN DE70 7002 0500 0000 0055 56
BIC BFSWDE33MUE

Ansprechpartner/-in

Irmgard Czech

Spenden für die Caritas München und Oberbayern